Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Am Freitag den 18 Oktober  haben wir die Nierenfunktionsenergie geströmt.

4 Tiefe

Wächter des Schicksals;innere Weisheit;Überwindung der Angst;Mut.

Bedeutung

Der vierten Tiefe ist unser gesamtes mitgebrachtes Potenzial zugeordnet,alles,was wir von unseren Vorfahren vererbt bekommen.Unser gesamter Lebensweg,vorbestimmt von der Geburt bis zum Tod,ist in diese Tiefe eingeprägt.Hier wirken Schicksalskräfte,die uns immer wieder dabei helfen,gemäß unseren Anlagen zu leben.Sie hilft uns somit,unseren Lebensstil zu harmonisieren.Die Energie der vierten Tiefe baut die Muskelschicht des Körpers auf.Seelischer Schmerz kann sich in den Muskeln verhärten und durch Berührung wieder an die Oberfläche gelangen.Gleichzeitig verbindet sie uns mit unserer inneren Weisheit,mit dem tiefen Mysterium des Lebens,das mit dem Element Wasser verbunden ist.In der Lebensphase der vierten Tiefe erlebt der Mensch oft Krisen.Lebensalter 46-60.Es können auch Ängste,Ansammlungen oder festgefahrene Zustände entstehen.

Ich bringe mein Potenzial in die Welt.Im Fluss sein mit meinem Lebensplan.

 

Das Thema der 4 Tiefe: Nierenfunktionsenergie

Die Nieren sind astrologisch dem Skorpion zugeordnet und sagen:“Ich erneuere“. Die Nieren bringen von Geburt an unsere Wurzelenergie für alle Organe mit und verkörpern deswegen unsere Lebensessenz.Ihre Hauptaufgabe ist die Filterung des Blutes und die Produktion des Harns,in dem auszuscheidende Substanzen enthalten sind.Die Nieren gehen dem Blut auf den Grund und erneuern ständig die essenzielle Körperflüssigkeit,so wie auch der Skorpion immer wieder das Bestehende hinterfragt und aussortiert.Für ihre Arbeit brauchen die Nieren genügend Flüssigkeit.Die Nierenf.e. Hilft uns,tief sitzende Ängste,Schuldgefühle,Minderwertigkeitsgefühle abzubauen und Selbstliebe zu lernen.Mangelnde Willenskraft und Kreativität;Unsicherheiten und depressiven Verstimmungen;hilft Perfektionisten und Workoholikern.

Körperlich:entgiftet;harmonisiert die Sexualhormone;beschwerden mit Gebärmutter;Eierstöcken und Prostata;unerfüllter Kinderwunsch,Unfruchtbarkeit;Wechseljahresbeschwerden,Osteoporose;Wirbel-Knochenprobleme;stärkt die Gesundheit der Zähne;ererbte Behinderungen und Entwicklungsstörungen,Herzbeschwerde,Bluthochdruck,Schwindel,Haar ergrauen.

 

Nierenstrom

Linke Hand geht auf das Schambein,rechte Hand geht auf den linken kleinen Zeh

Linke Hand bleibt auf dem Schambein,rechte Hand geht auf das Steißbein

Rechte Hand bleibt auf dem Steißbein,linke Hand geht auf die rechte 14(Rippenbogen)

Rechte Hand bleibt auf dem Steißbein,linke Hand geht auf die rechte 13(Brust)

Rechte Hand bleibt auf dem Steißbein,linke Hand geht auf die 12(Nacken)

 

Viel Erfolg!!! Wir sehen uns am Freitag den 25 Oktober um 19 Uhr !!!

Das Thema der 5 Tiefe:

Ich komme zu meinem wahren Selbst. Aus dem Herzen leben. Wer ganz bei sich selbst angekommen ist, strahlt eine innere Glückseligkeit aus, den wahren Zustand des Herzens.Dort können wir die Angst überwinden, auch die Angst vor dem Sterben. Menschen, die in dieser Lebensphase nicht den Sinn ihres Lebens erkannt haben, werden manchmal sehr verbittert. Wenn die 5 Tiefe in Harmonie ist, entstehen Liebe und Freude.

Das Herz ist astrologisch dem Löwen zugeordnet und sagt:" Ich will".
Das Herz hat eine zentrale Stellung,sowohl als stärkstes Organ,das zuerst kommt und zuletzt geht,
als auch als Sinnbild und Inbegriff des Lebens und der Liebe.
Herzstrom können wir einsetzen bei körperlichen Beschwerden:

geistige Verwirrung,Vergesslichkeit,Parkinson,Alzheimer und Epilipsie,Blutdruckschwankungen und Angina Pektoris,Sprachprobleme wie z.B.Stotern,Schlafstörungen und Hitzewallungen,erhöhter Cholesterinspiegel und Arteriosklerose,trockener Hals,Atembeschwerden,zu viel Stress.
Seelisch hilft aus dem Herzen zu sprechen und zu handeln,hilft Gefühle ausdrücken, kann Freude,Liebe und Enthusiasmus ausdrücken,verteilt ihre Feuerkraft an alle anderen Organe und gibt Vitalität,bringt die Augen zum Leuchten,bei Hysterie,Manie und geistigen Störungen,bei Depressionen.